Wellenlöten / Selektivlöten

Bedrahtete THT-Komponenten werden über die Wellenlötanlage mit integriertem Schaumfluxer gelötet. Dabei wird No Clean Flux verwendet, der den aufwändigen und heiklen Nachreinigungsprozess der Leiterplatte vermeidet. Grosse Stückzahlen werden so flexibel innert kurzer Zeit verarbeitet. Beidseitig bestückte Leiterplatten können über mehrere Handlötstationen oder die Selektiv-Lötanlage rationell verlötet werden.

Wir arbeiten nach dem Qualitätsstandard IPC 610 E standardmässig in Klasse 2 (zweckbestimmte Elektronik). In Zusammenarbeit mit Ihrer Entwicklung sind wir auch in der Lage, IPC 610 E Klasse 3 (Hochleistungselektronik) zu produzieren.

Canastra AG   |   Haus Canastra   |   CH- 5452 Oberrohrdorf   |   Telefon +41 56 485 90 90   |   Telefax +41 56 485 90 99   |   info@canastra.ch

ZT Medien AG