Macromelt Molding

Das Niederdruck-Einspritzverfahren (low pressure injection molding) wird eingesetzt, wenn die Elektronik wasserdicht und lösungsmittelresistent umspritzt werden muss. Dabei wird die Elektronik mit Polyamid formgenau im Niederdruck umspritzt. Ursprünglich primär für die Automobilindustrie entwickelt, wird dieses Verfahren zunehmend auch im Konsum- und Industriegüterbereich angewendet und erweist sich oft als lohnende Alternative zu klassischen Kunststoffgehäusen.

Canastra AG   |   Haus Canastra   |   CH- 5452 Oberrohrdorf   |   Telefon +41 56 485 90 90   |   Telefax +41 56 485 90 99   |   info@canastra.ch

ZT Medien AG